Unser Frühchen Lexikon

Magenpförtnerkrampf

Der „Magenpförtnerkrampf“ (hypertrophe Pylorusstenose) beim Säugling Der Magenpförtner (Pylorus) ist ein Muskelring, der den Magen zum Zwölffingerdarm hin abschließt. Im Normalfall öffnet sich der Muskelring,

Weiterlesen »

Makrozephalus

Makrozephalus = überdurchschnittliche Größe des Schädels Makrozephalie (griechisch Großköpfigkeit) bezeichnet eine überdurchschnittliche Größe des Schädels. Natürlich auftretende Makrokephalie ohne medizinische Ursache wurde lange Zeit und

Weiterlesen »

Maltodextrin

Was ist Maltodextrin? wasserlösliches Kohlenhydrat Maltodextrin ist kein Medikament im eigentlichen, sondern ein wasserlösliches Kohlenhydrat, welches enzymatisch aus Stärke (Poly-a-glucose) hergestellt wird. Maltodextrin ist ein

Weiterlesen »
Werbung

Missed Abort

verhaltene Fehlgeburt, eine fehlangelegte Schwangerschaft („Windei“) oder ein unbemerktes Absterben des Embryos, die wenig bis gar keine Beschwerden oder Blutungen verursachen

Weiterlesen »

Mukoviszidose

Stoffwechselerkrankung ; Mukoviszidose Mukoviszidose (lat. mucus „Schleim“ und viscidus „zäh, klebrig“) oder zystische Fibrose (engl. cystic fibrosis CF) ist eine genetisch bedingte, autosomal-rezessive angeborene Stoffwechselerkrankung.

Weiterlesen »